Kulinarischen Audienz - Reinhard Laemmel
Zum Geburtstag des Königs Albert von Sachsen (April 1893)

Grob definiert ist die Feinschmeckerei Ausdruck jener
individuellen kulinarischen Urteilskraft, mit der analysiert
wird, welche Speisen aus genüsslichen Gründen anderen
vorzuziehen sind.

Waldmeisterbowle, Inbegriff von Frühlingsluft und Frühlingsduft! - 02.05.2015

Eine alte Winzerregel besagt, wenn zu Urbani am 25. Mai die Sonne scheint, kann man getrost auf ein gutes Weinjahr hoffen. [mehr]

War der Dresdner Stollen überhaupt ein Gebäck, das den Fastenregeln unterlag? - 28.12.2013

Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde Dresdner Stollen zwar in der Fastenzeit gebacken, aber erst danach gegessen. [mehr]

"Die beleibten Deutschen, und wer bedauert das dünne Volk ?" - 15.07.2009

In allen Medien wird die Story vom dicken Deutschen immer öfter diskutiert, kommentiert und mit guten Ratschlägen überhäuft. Vom Übergewicht des normalen Bundesbürgers berichteten die Boulevard – Gazetten der alten BRD bereits im...[mehr]

Wem gehört die Perle in der Auster ? - 18.11.2008

Natürlich - jetzt ist Martinsgans aktuell, bald kommt die Weihnachtszeit mit Christstollen, selbstgemachten Plätzchen, Lebkuchen, Zuckeräpfeln und Glühwein. Feinschmecker wissen jedoch, von Oktober bis April (die Monate mit > R [mehr]

„Kochkunst in der Klemme“ - 13.08.2008

Was kochen wir heute, fragen sich die hochbegabten und berühmten Sterneköche genauso oft wie die meist in der Öffentlichkeit anonymen fleißigen Herdarbeiter im kleinen Restaurant um die Ecke. Alle wollen ihre Gäste kulinarisch...[mehr]

Globalisierung – Ende oder Bereicherung der heimischen Küchen? - 05.04.2008

Die Essgewohnheiten der einst als Abendland titulierten westeuropäischen Länder gehen auf einen gemeinsamen mittelalterlichen Ursprung zurück, teilweise sogar auf antike römische Esssitten. Es ist kein Zufall, dass sich viele...[mehr]

Aceto Balsamico - kulinarische Wunderwaffe in allen Küchenbereichen ! - 17.01.2007

Überall das Gleiche - vom Feinschmeckertempel bis hin zur Besenwirtschaft, es gibt kein Krümel Grünzeug, meist Salatteller genannt, das nicht mit Aceto Balsamico „veredelt“ wird. Falsch kann das erst mal nicht sein, denn Aceto...[mehr]

200 Jahre Königreich Sachsen – 200 Jahre königlich Essen und Trinken in Sachsen ! - 23.01.2006

1806 trat Friedrich August III. dem Rheinbund bei, dafür wurde das Churfürstentum Sachsen im Zuge der napoleonischen „Neuordnung“ Europas zum Königreich erhoben. Churfürst Friedrich August III. nannte sich nun Friedrich August...[mehr]

Der Henker bittet zu Tisch - 06.05.2005

Für schwerste Vergehen sahen die Gerichte zahlreicher Länder weltweit die Todesstrafe als angemessene Buße für den Täter vor. Das war so im alten Babylon, bei den antiken Griechen und Römern, Chinesen, Orientalen, im...[mehr]

Aus den Randnotizen der Koch - Kulturgeschichte - 24.03.2004

Knoblauch : Tanz der Vampire und Graf Brühl Nichts hilft gegen Knoblauchgeruch, weder mit Salzsäure gurgeln, einen Eimer Cognac trinken, bündelweise Petersilie essen oder eine Tüte Kaffeebohnen zu kauen.[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 16
<< Erste < Vorherige 1-10 11-16 Nächste > Letzte >>